Neukirch: Mehr Geld für unsere Region

Dagmar Neukirch (MdL, SPD)
08.05.2017 13:10
Kategorie: andere (regionale) Themen

Dagmar Neukirch

Der Landkreis Sächsische Schweiz - Osterzgebirge erhält für Schulen und denStraßenbau erneut Geld aus dem Zukunftssicherungsfonds des Freistaates. DerHaushalts- und Finanzausschuss des Landtags hat die Gelder für zusätzlicheInvestitionen am Mittwoch freigegeben. Für ganz Sachsen sind es 34,4 Millionen Euro.

"Unsere Region kann dieses Geld gut gebrauchen", so die regionale SPD-Abgeordnete Dagmar Neukirch.

"Damit können weitere Investitionen für die Zukunftauf den Weg gebracht werden. Als Abgeordnete haben wir darauf geachtet, dass diezusätzlichen Gelder dorthin fließen, wo sie am dringendsten benötigt und den bestenNutzen und damit für die Bürgerinnen und Bürger bringen", so Neukirch. "Besondersfreue ich mich, dass wir 6,7 Millionen Euro für den Neubau des Gymnasiums inWilsdruff freigeben."

Des Weiteren gibt es finanzielle Mittel für den Schulsportplatz in Dürrröhrsdorf/Dittersbach und Straßenbauprojekte im Landkreis.

Hintergrund: Der Zukunftssicherungsfonds des Freistaates umfasste Endevergangenen Jahres 770 Millionen Euro. Damit sollen wichtige Investitionsvorhabenverstetigt werden. Über die Verwendung des Geldes entscheidet in der Regel - aufAntrag der Regierung - der Haushalts- und Finanzausschuss des Landtags. Dazumüssen ein Verwendungskonzept und eine Förderrichtlinie vorliegen.