18.12.2014

Asyl- und Migrationspolitik erklären – Freistaat in Verantwortung für alle – Aus Angst darf nicht Hass werden

Albrecht Pallas, innenpolitischer Sprecher der SPD-Fraktion im Sächsischen Landtag, in der Aktuellen Debatte zu Asyl und Integration in Sachsen: "Die gesetzlichen Rahmenbedingungen für Asyl- und Migrationspolitik werden inzwischen fast ausschließlich auf europäischer oder Bundesebene gestaltet. Aber auch der Freistaat Sachsen, die Staatsregierung und dieses Haus - wir alle - stehen in der Verantwortung, diese Regelungen mit Leben zu füllen", so Albrecht Pallas am Mittwoch in der Aktuellen Debatte des Landtags.

[mehr]
30.11.2014
Kategorie: Soziales

Für bessere Aufklärung und Beratung zum Thema AIDS – Menschen nicht ausgrenzen

Dagmar Neukirch, stellvertretende Vorsitzende der SPD-Fraktion im Sächsischen Landtag sowie Sprecherin für Soziales, Gesundheit und Pflege zum Welt-AIDS-Tag am 1. Dezember: "Trotz aller Fortschritte bei der Prävention und der Behandlung von HIV gibt es noch immer viele Unsicherheiten und Ängste beim Thema AIDS. Daraus resultiert auch, dass HIV-positive Menschen im Alltag oft diskriminiert und ausgegrenzt werden...

[mehr]
24.11.2014

Dirk Panter neuer Fraktionschef – Dagmar Neukirch jetzt Parlamentarische Geschäftsführerin

Die SPD-Fraktion im Sächsischen Landtag hat eine komplett neue Spitze. Die Abgeordneten wählten am Montag Dirk Panter (40) zu ihrem neuen Fraktionsvorsitzenden. Parlamentarische Geschäftsführerin wurde Dagmar Neukirch (42) . Beide erhielten jeweils 100 Prozent der Stimmen.

[mehr]
14.08.2014
Kategorie: Soziales, Kreisverband

Weniger Geld für Ausbildung von Altenpflegern und Erziehern ist falsches Signal

Dagmar Neukirch, Sprecherin für Gesundheit und Soziales der SPD-Fraktion im Sächsischen Landtag, zu sinkenden Ausbildungszuschüssen: "Der Freistaat ist dabei, ohne Not den Fachkräftemangel im Bereich von Pflege und bei Erzieherinnen und Erziehern zu verschärfen", erklärt Dagmar Neukirch. 

[mehr]
09.07.2014
Kategorie: Pflege

Herausforderung Demenz gemeinsam angehen – Unterstützungsstrukturen ausbauen und vernetzen

Dagmar Neukirch, Sprecherin für Soziales und Gesundheit sowie für Familie und Senioren, zum SPD-Antrag für eine "Landesinitiative Demenz": "Demenz entwickelt sich vor unseren Augen zu einer bedeutenden sozialen, politischen, ökonomischen und humanitären Herausforderung. Wir müssen ein neues soziales Zuhause bauen - das ist die Lehre aus den vergangenen Jahren, wenn wir uns die Lage von Menschen mit Demenz und ihrer Angehörigen, aber auch der professionell Pflegenden und medizinisch Betreuenden anschaut", erklärt Dagmar Neukirch zum SPD-Antrag "Landesinitiative Demenz".

[mehr]
30.06.2014
Kategorie: Pflege

Koalition lehnt Bericht zur Entbürokratisierung in der Pflege ab

Dagmar Neukirch, Sprecherin für Soziales und Gesundheit sowie Familie und Senioren der SPD-Fraktion im Sächsischen Landtag, zu Bürokratie in Pflege: "Die Koalition hat heute aus nicht nachvollziehbaren Gründen unseren Antrag abgelehnt, einen Bericht zur Entbürokratisierung in der Pflege vorzulegen", erklärt Dagmar Neukirch nach der Sitzung des Landtags-Ausschusses für Soziales und Verbraucherschutz.

[mehr]
14.05.2014
Kategorie: Pflege

Sachsen braucht endlich Gesamtstrategie für Pflege mit Zukunft

Dagmar Neukirch, Sprecherin für Gesundheit und Soziales der SPD-Fraktion im Sächsischen Landtag, zur Vereinbarung 'Pro Pflege Sachsen': "Die heute unterzeichnete Vereinbarung 'Pro Pflege Sachsen' ist eine erster kleiner Schritt in Richtung einer Pflege mit Zukunft", erklärt Dagmar Neukirch.

[mehr]