25.04.2018
Kategorie: Soziales

Neukirch: Organspende braucht Vertrauen – Größere Anstrengungen nötig

Dagmar Neukirch, Parlamentarische Geschäftsführerin der SPD-Fraktion im Sächsischen Landtag, am Mittwoch zur Neufassung des Transplantationsausführungsgesetzes und zum Entschließungsantrag der Koalition: "Im vergangenen Jahr sind die Organspenden in Deutschland auf einen erschreckenden Tiefstand gefallen. 

[mehr]
04.12.2016

Sozialetat in vielen Bereichen erhöht - CDU und SPD stärken Suchtprävention, Familien und Tafeln

Die Koalitionsfraktionen von CDU und SPD haben im kommenden Doppelhaushalt mehr als 1,2 Mrd. Euro Ausgaben für Gesundheit und Soziales vorgesehen.

Dazu sagt die sozialpolitische Sprecherin der SPD-Fraktion, Dagmar Neukirch: "Ein sozialer Staat kümmert sich. Er muss helfen, wo Hilfe nötig ist. Besonders muss er diejenigen stärken, die jeden Tag anderen Menschen helfen, eine Sucht zu bekämpfen, einen guten Start ins Leben als Familie zu haben, in Notsituationen wie einer Insolvenz Auswege zu finden." 

[mehr]
08.09.2016
Kategorie: Soziales, Aktuelles Land

SPD-Fraktion wählt turnusgemäß Vorstand

+++ Dirk Panter als Fraktionsvorsitzender wiedergewählt +++ Dagmar Neukirch als Parlamentarische Geschäftsführerin bestätigt +++ Hanka Kliese, Henning Homann und Volkmar Winkler bleiben Stellvertreter +++

In seiner heutigen Sitzung hat die SPD-Fraktion im Sächsischen Landtag turnusgemäß den Vorstand der Fraktion neu gewählt. Der Vorstand amtiert nun bis zum Ende der Legislaturperiode.

[mehr]
15.08.2016
Kategorie: Soziales

Haushalt ist wichtiger Schritt für gute Sozialpolitik in Sachsen

Dagmar Neukirch, parlamentarische Geschäftsführerin und Sprecherin für Soziales, Gesundheit und Pflege der SPD-Fraktion im Sächsischen Landtag, anlässlich der heutigen Beratung des Doppelhaushaltes 2017/18 im Ausschuss für Soziales, Verbraucherschutz, Gleichstellung und Integration:

Haushalt ist wichtiger Schritt für gute Sozialpolitik in Sachsen: +++ Pflege und Alter +++ Drogen- und Suchtberatung +++ Förderung des Ehrenamts +++

[mehr]
09.05.2016
Kategorie: Soziales

SPD will nachhaltige Soziale Arbeit in Sachsen mit planbarer und auskömmlicher Förderung

Dagmar Neukirch, parlamentarische Geschäftsführerin und Sprecherin für Sozialpolitik der SPD-Fraktion im Sächsischen Landtag, zu öffentlichen Anhörung "Sachsens Sozialberatungsstellen anerkennen - Fördermittel zügig und vollständig auszahlen" im Sozialausschuss: SPD will nachhaltige Soziale Arbeit in Sachsen mit planbarer und auskömmlicher Förderung.

[mehr]
29.04.2015
Kategorie: Soziales

Neukirch: Dieser Sozialhaushalt ist eine Wende

"Mit diesem Haushalt ist aktive Sozialpolitik in Sachsen wieder möglich", sagte Dagmar Neukirch am Dienstag in der Debatte über den Sozialetat für 2015/16. Sie sprach von einer Wende - weg von der Zeit, in der in Sachsen Sozialpolitik als Belastung angesehen worden sei. "Sozialpolitik, Gesundheitspolitik, Familienpolitik, Gleichstellungspolitik, Jugendpolitik - all das legt wichtige Grundlagen für wirtschaftlichen Wohlstand der Gesellschaft, für Lebenszufriedenheit der Bürgerinnen und Bürger und für ein gelungenes Miteinander der Generationen. In dieser Hinsicht ist der Haushalt ein erster, schöner Erfolg", sagte Neukirch.

[mehr]
15.04.2015
Kategorie: Soziales

Koalition setzt im Sozialhaushalt Schwerpunkte bei Familien- und Krankenhausförderung, Drogenprävention und Inklusion

In diesem und im kommenden Jahr wird in Sachsen deutlich mehr Geld für den Bereich Soziales zur Verfügung stehen. 2015 sollen es 938 Millionen Euro, 2016 dann 945 Millionen sein. Damit werden - verglichen mit 2014 - in diesem Jahr rund 85 Millionen Euro mehr zur Verfügung stehen, 2016 sind es rund 92 Millionen Euro. Schwerpunkte setzt die Koalition bei der Krankenhausförderung, bei der Drogenprävention und im Bereich Inklusion.

[mehr]
Treffer 1 bis 7 von 30
<< Erste < Vorherige 1-7 8-14 15-21 22-28 29-30 Nächste > Letzte >>